Mit dem Roller um die Insel Ikaria

Kids from the Hill

TAGTRÄUMEREI

Der Busfahrer wischt sich die Schweißperlen mit einem Handtuch von der Stirn und schimpft, wild gestikulierend, mit den zu langsamen Autofahrern. Ich lehne mich an Till. Während wir mit dem Bus die geschwungenen Straßen Richtung Flughafen entlang fahren, verfalle in Tagträumerei und lasse die Zeit auf Ikaria Revue passieren.

 

DIE ANKUNFT AUF IKARIA

Wenn wir etwas auf Ikaria mitgenommen haben, dann ist es Zeit. Die Insel scheint sich in einem ganz anderen Rhythmus zu bewegen als das getaktete Deutschland. Ruhig und gemächlich, ohne jegliche Hektik. Schon bei unserer Ankunft am Hafen von Agios Kirykos merkten wir, wie entspannt die Landsleute auf der Insel leben. Wir waren schweißverklebt vom heißen Vortag in Athen und der Nacht auf der Fähre, die uns 11 Stunden, über die Ägäis, nach Ikaria gefahren hatte. Müde stiegen wir in das Taxi der alten Frau, die uns am Hafen abpasste und kein Wort Englisch sprach. Wir vertrauten einfach darauf, dass sie uns zur richtigen Adresse fahren würde. Das tat sie auch. Unsere Unterkunft lag in einem Dorf mit dem Namen Armenistis, eine Autostunde vom Hafen Agios Kirykos entfernt. Ich erinnere mich an den warmen Wind, der durch die heruntergekurbelten Fenster ins Auto wehte und den würzigen Geruch der Kräuter, die am Straßenrand blühen. Auch an das höllisch laute Grillenzirpen, das aus den dichtbewachsenen Schilfwäldern wie ein Willkommenskonzert zu uns schallte. 11 Tage sind seitdem vergangen, viel zu schnell, wie wir finden.

 

Kids from the hill travel blog lifestyle blog griechenland mit dem roller um die insel ikaria faehre hellenic seaways  
Kids from the hill travel blog lifestyle blog griechenland mit dem roller um die insel ikaria faehre hellenic seaways  
Kids from the hill travel blog lifestyle blog griechenland mit dem roller um die insel ikaria faehre hellenic seaways  
Kids from the hill travel blog lifestyle blog griechenland mit dem roller um die insel ikaria faehre hellenic seaways  
Kids from the hill travel blog lifestyle blog griechenland mit dem roller um die insel ikaria faehre hellenic seaways  
Kids from the hill travel blog lifestyle blog griechenland mit dem roller um die insel ikaria faehre hellenic seaways  

ROLLERGLÜCK AUF IKARIA

Der Bus der uns zum Flughafen von Ikaria bringt, müht sich um die Kurven, die Till und ich noch vor ein paar Tagen locker mit dem Roller entlanggefahren sind. Dem liebenswürdig knatternden 50 ccm Roller, der uns die Insel so unverhofft näher brachte. Kurz nach unserer Ankunft, schnappten wir uns eine Landkarte und gingen zum nächstgelegenen Rollerverleih. Selbst jetzt beim schreiben packt mich dasselbe Glücksgefühl, was mich auf dem Roller erfasste, während die Sonne vom Himmel brannte und uns der Fahrtwind abkühlte.

 

kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip till van loosen karte  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip image Hanna goldfisch  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip wohnwagen  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip image katze  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip altes auto  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip altes auto  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip altes boot  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip image altes boot  

Den ersten Tag streunten wir nur um die umliegenden Ortschaften von Armenistis. Die Straße auf der wir entlangfuhren, führte uns zu einem winzigen Bergdorf, wo wir an einer kleinen Bäckerei halt machten. Vor der Tür, im Schutz des Schattens, hielt die Bäckersfamilie gerade ihre Siesta. Die mehlverstaubte Ladentheke gab, bis auf eine einzige Sorte Kekse und Eiscreme, nicht mehr viel her. Alles andere war schon ausverkauft. Die Kekse schmeckten nach Zimt und Nelken, was mich an Weihnachten erinnerte und das im Juli. Wir fuhren weiter zum Weinberg, an dem sich Ben und Ivonne ein paar Tage zuvor das Ja-Wort gegeben hatten, wo die Gäste bis in die Morgenstunden, glücklich vom Insel-Wein, zwischen den Rebstöcken tanzten.

kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip ziege auf auto  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip image weinberg  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip image Hanna goldfisch  

Als wir uns, bei unserem ersten Roller-Roadtrip, am späten Nachmittag auf den Rückweg machten, entdeckten wir ein auf den ersten Blick verlassenes Steinhaus. Noch immer muss ich lachen, wenn ich daran denke, wie wir uns vor dem bösartig aussehenden, schwarzen Ziegenbock erschreckt haben, der hinter dem Haus an einen Baum gebunden war. Im Nachhinein betrachtet war das einzig bösartige an dem Satans-Bock allerdings allein sein Geruch.

kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip landschaft ikaria  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip ziegenbock  

EVDILOS

Die darauffolgenden Tage fuhren wir längere Strecken. Wir waren süchtig nach dem Gefühl von Freiheit, das wir bekamen, sobald wir mit dem Roller unterwegs waren. Jede Steigung und jede Kurve war intensiver und schöner, als es je mit einem Auto hätte sein können. Wir fuhren mit Vollspeed die Küstenstraße entlang und konnten nicht mehr unterscheiden, wo das Meer aufhört und der Himmel beginnt. An diesem Tag sind wir im kleinen Hafendorf namens Evdilos gelandet, welches der Kernpunkt auf der Nordseite der Insel ist. Evdilos wirkte auf uns wie ein Dorf im Dornröschenschlaf, so als wäre die Zeit stehen geblieben. Alte Verkaufsläden mit verblichener Schrift, Häuser, bei denen die Fassade schon abbröckelt und bunt blühende Kübelpflanzen, die liebevoll vor den Hauseingängen aufgestellt sind. Die Palmen am Hafen wehten im Wind und wir beobachteten das kristallklare Meer, in dem ein paar Menschen badeten. Die Boote im Hafen bewegten sich gleichmäßig zum Takt der Wellen und wir? Wir waren einfach nur glücklich.

kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip auto vor haus  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hauseingang evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip katze evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hauseingang evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch vor tor evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip fenster evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch auf fensterbank evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip straßenlaterne evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip kapelle evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip evdilos till van loosen  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip boot hafen evdilos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip alter mann auf roller  

SEYCHELLES

Als der Bus an der Küste von Ikaria entlangfährt und ich das Meer beobachte, denke ich zurück an die letzte Tour mit unserem Roller. Wir schraubten uns die Serpentinen hinauf und vor uns erstreckten sich meterhohe Berghänge, die fast den Himmel küssten. Bergziegen trotteten über die Straßen und interessierten sich keine Spur für uns. Der Wind blies so heftig, dass er uns fast vom Roller wehte. Darauf führte uns die Bergstraße in einen Tunnel, ohne Beleuchtung... Nur das schwache Rollerlicht und der Schein am Ende des Tunnel, wiesen uns den Weg. Unsere Belohnung war, gleich nachdem wir einen kleinen Hang hinab geklettert waren, das kristallklare Meer am Kiesstrand der Seychelles. Während die Wellen gleichmäßig ans Ufer rollten, bewegten sich die Kieselsteine, zum Takt der Brandung, geräuschvoll vor und zurück. So, als würde man einen Sack voller Murmeln über dem Boden auskippen. Wir badeteten im türkisen Wasser, was sich in Richtung des Horizonts in ein sattes Tintenblau verfärbte.

 

kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip seychelles Image straße  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip seychelles  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch seychelles  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip seychelles  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip till van loosen baden seychelles  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip seychelles stein  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip till van loosen seychelles  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch seychelles  

DER LETZTE TAG

Ich scheine eingeschlafen zu sein, da der Bus nur noch wenige Kilometer vom Flughafen entfernt ist. Noch gestern sind wir dieselbe Strecke mit Ben und Ivonne gefahren, um an einem versteckten Strand in Agios Giorgis Beach baden zu gehen. Den Sonnenuntergang verbrachten wir bei Annas Taverne in Nas, die uns auch dieses Mal in die Küche lotste und uns stolz zeigte, welche Gerichte sie heute für ihre Gäste gekocht hatte. Wir waren gerne bei Anna. Anna gibt einem immer das Gefühl Zuhause zu sein. Sie behandelt ihre Gäste wie Familie und zaubert ihnen jeden Tag aufs neue abwechlungsreiche griechische Gerichte. Auf handbemalten, bunten Tellern genossen wir zu einem Glas Wein unseren frischgegrillten Fisch und beobachteten, wie die Sonne langsam im Meer versank.

 

kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch und till van loosen  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip till van loosen fotografiert  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch schläft in auto  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip hanna goldfisch schläft in auto  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip blume hände  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip till van loosen baden in samos  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip annas taverne nas  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip annas taverne nas  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip annas taverne nas  
kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip annas taverne nas  

TIME TO SAY GOODBYE

Als der Bus abrupt zum stehen kommt, macht sich Wehmut in uns breit. Wir sind am Flughafen angekommen und steigen in den Flieger, der uns, über Athen, zurück nach Deutschland bringt. Ikaria hatte es tatsächlich geschafft, unsere von Wahnsinn überfüllten Köpfe für ein paar Tage zum Schweigen zu bringen. Als der Flieger abhebt, presse ich meine Stirn gegen das kühle Fenster und nehme innerlich Abschied von der wunderschönen Insel, die uns so viele einmalige Erinnerungen mit auf unseren Weg gegeben hat.

 

kids from the hill travel blog lifestyle blog greece mit dem roller um die insel ikaria scooter roadtrip auto  

Write us something


Not valley but ... ? (four letters, all lowercase)

Comments

Bisher gibt es hierzu noch keine Kommentare - drop us some props!

SHARE THIS

FOLLOW US