Yosemite National Park

Yosemite National Park

Hanna Goldfisch & Till van Loosen

Von San Francisco machen wir uns über die Bay Bridge auf in Richtung Twain Harte, einem kleinen verschlafenen Dorf in der Nähe des Yosemite Parks. Die Fahrt ist sehr angenehm und mit der passenden Playlist von Till vergehen die 3 Stunden Fahrt wie im Flug.

kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image jeep  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image barn  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image hanna goldfisch  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image cows  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image super mario land  

TWAIN HARTE

Als wir in Twain Harte eintrudeln, ist es bereits dunkel und wir sind so einigermaßen semi fit. Twain Harte ist ein kleines, verschlafenes Dorf mitten im Wald, wo jeden zweiten Sonntag Jason mit seiner Hockeymaske und Machete den Bewohnern „Hallo“ sagt. Wir übernachten im Wildwood Inn. Die Oma vom Wildwood Inn hat uns schon die Decke gehäkelt und unser Holzbett auf Hochglanz poliert. Sensationell! Wir kommen uns vor, als wären wir in einer Horrorverfilmung gelandet, nur gemütlicher. So endet der erste Abend, oh welch ein Wunder, mit Popcorn und Nightmare on Elmtreet, eingekuschelt im Bett. Am Morgen danach sieht Twain Harte eher wie eine kitschige Disney Verfilmung aus. Wir hängen ganz spontan noch einen Tag dran, wir sind ja im Urlaub. Unser Essen kaufen wir im Twain Harte Market.Besonders gut gefällt uns die Auswahl der kleinen Feinkostabteilung. Da wir uns nur mittelprächtig mit dem Thema Yosemite Park beschäftigt haben, nehmen wir uns den Nachmittag Zeit um zu researchen. Sonne, Snacks und Internet, perfekt!

Nur zur Info. GPS funktioniert im Yosemite Park nur bedingt. Hört auf euren inneren Trapper und folgt entweder der Straßenbeschilderung oder orientiert euch an der Karte die man am Eingang bekommt. 

 

 

ERSTER TAG YOSEMITE PARK

Von Twain Harte geht es los, über den State Highway 108, Richtung Yosemite Park. Wir wechseln auf den Highway 120, der uns über Grooveland zum Eingang des Yosemite Parks führt. Unser Ticket kostet schlappe 30$ (pro Fahrzeug), mit dem wir sieben Tage lang so oft rein und rausfahren können, wie wir lustig sind. Wenn du auf deiner Reise mehr als drei Nationalparks besuchst, kannst du dir auch gleich eine Jahreskarte für einen Schleuderpreis von 80$ besorgen. Hier findest du eine detaillierte Preisliste. Über der Big Oak Flat Road geht es kurvenreich ins Tal und uns bleibt die Spucke weg. Berge und Wälder vom Feinsten und das ohne Anstrengung, sondern nur mit dem Fuß am Gaspedal. Typisch amerikanisch halt! Natürlich gibt es dort auch Wanderwege zum Erkunden, aber wer für den Yosemite Park nur 2 Tage einplant, sollte die verschiedenen Etappen, wie wir, ganz entspannt mit dem Auto abfahren. 

 

kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image mountains and sky  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image hanna goldfisch mountains  

Im Yosemite Valley stoppen wir kurz und und laufen am Merced River entlang. Wir beobachten Schmetterlinge und kühlen uns am Fluss ab. Klingt schwul, ist es auch!

 
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image butterflys  

Nächster Halt: die Yosemite Falls. Der Weg dorthin ist für uns und die anderen 1000 Besucher gut ausgeschildert. Wir parken und laufen mit den anderen Touristenschafen den Trampelpfad entlang. Zum Glück beginnt es zu regnen und wir haben keine Zeit mehr, um den halbausgetrockneten Wasserfall anzustarren. Als wir wieder am Auto sind, essen wir dort gemütlich unseren Proviant und halten einen Mittagsschlaf, während der Regen aufs Auto prasselt. Auf dem Weg zum, stoppen wir nochmal kurz am Wawona Tunnel. Von dort hat man einen fantastischen Ausblick auf den El Capitan. Ein paar Lebensmüde Selfies an einer Schlucht und schon geht es weiter nach Mariposa, wo unsere Unterkunft wartet.

kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image yosemite falls Die wähnsinns Yosemite Falls
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image woods  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image jeep in the rain  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image hanna goldfisch on a rock  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image till van loosen reeboks  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image till van loosen  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image hanna goldfisch  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image hanna goldfisch crossing street  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image mariposa lodge  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image hanna goldfisch till van loosen family portrait with vannillie Familienfoto vorm Mariposa Lodge

MARIPOSA

Am späten Nachmittag erreichen wir Mariposa. Unser Motel liegt inmitten des Vororts und trägt den Namen Mariposa Lodge. Als es dunkel ist, haben wir Lust auf kuschelige Hummer Atmosphäre und probieren den Hot Tub aus. Lavaähnliche Pooltemperatur und die Bespaßung durch randvolle Rentner, die uns mehrfach mit ihren Kindern verwechseln, tun der Romantik keinen Abbruch. Zum Candlelight Dinner gibt es Fertigpizza aus der Mikrowelle und Salat aus der Plastiktüte.

 

[hier bitte Bild von appetitlichem Salat aus der Plastiktüte vorstellen]

 

 

ZWEITER TAG YOSEMITE PARK

Nach dem Auschecken fahren wir über den State Highway 140 zurück zum Yosemite Park. Es ist zwar relativ früh am Morgen, aber wir sind jetzt schon völlig durchgeschwitzt. Bei heruntergelassenem Fenster, 30 Grad und Sonnenschein rollen wir in den Nationalpark. Da wir die ganze Zeit am Merced River entlang gefahren sind, wollen wir uns jetzt, nachdem wir endlich angekommen sind, abkühlen. Der Fluss wirkt harmlos und sieht vom Ufer aus wie ein zahmes Kätzchen. Also Hose hochkrempeln und eine kneipsche Kur im Eiswasser, bis die Beine blau anlaufen. Unter der Gürtellinie vereist und ab Taille aufwärts immer noch am Schwitzen, wandern wir durch den Fluss. Das zahme Kätzchen entpuppt sich aber als hinterhältige Mistsau, die versteckte Strömungen und spitze Steine für uns bereithält.
 

Hier lang geht's zur kompletten Merced River Fotostrecke

Vor uns erstreckt sich eine riesiges Bergpanorama mit meterhohen Bäumen am Flussufer. Wir klettern über umgefallene Baumstämme, um unsere vereisten Beine wieder auf Normaltemperatur aufzuwärmen. Schon ein bisschen romantisches Brokeback Mountain Feeling. Der strahlend blaue Himmel wird von dicken Quellwolken abgelöst und wir waten zurück ans Ufer. Was mit Sonnenschein begonnen hat, endet mit einem fetten Regenguss und wir machen uns auf zum Glacier Point. Dort angekommen, hat es leider noch nicht aufgehört zu regnen, also lauschen wir den Klängen von Hafti und warten auf Sonnenschein.

 

kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image merced river  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image merced river  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image merced river  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image merced river  

Als es aufhört zu regnen, liegt ein schwerer Nebel über den Bergen, der langsam von der Sonne verdrängt wird. Wir blicken fröstelnd ins Tal und sind sprachlos, von dieser gewaltigen Schönheit. Berge, Wasserfälle, Wälder und riesige Felsformationen, auf denen Einhörner ihre Yogaübungen machen. 

Mittlerweile ist es schon später Nachmittag und wir brechen auf zu unserem nächsten Ziel, Lee Vining. Wir fahren über den Tioga Pass und beobachten den wunderschönen Sonnenuntergang, der den Abschied vom Yosemite Park perfekt macht.

 
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image mountains  
kids from the hill travel blog usa westcoast roadtrip yosemite national park image glacier point  

Write us something


Not valley but ... ? (four letters, all lowercase)

Comments

Bisher gibt es hierzu noch keine Kommentare - drop us some props!

SHARE THIS

FOLLOW US